Aberkennung eines Kulturpreises…?

Eine ganz seltsam anmutende Nachricht füllte in den letzten Tagen die Kulturmedien:

Dem erfolgreichen Regisseur Peter Zadek wurde der Europäische Theaterpreis aberkannt, weil er aufgrund von Proben für „Was ihr wollt“ bei den Wiener Festwochen den Preis nicht persönlich in Thessaloniki abholen konnte.

Welch ein Schwachsinn! Ist nun plötzlich seine Arbeit weniger wert, weil er nicht persönlich anwesend sein konnte? Er, der 80jährige (!!!) Regisseur!!! Der aufgrund einer Erkrankung diese Inszenierung schon von 2006 auf 2007 verschieben musste, dem viel daran liegt eine gute Premiere abzuliefern – anschließend geht das Stück ja auf Tournee u.a. auf die RuhrTriennale und zu den Berliner Festspielen…

Bei den Oscar’s in den USA wäre das kein Problem. Auch nicht beim Nobelpreis! Hier jedoch mutet man einem verdienten, engagierten, und – selbstverständlich – alten Mann des Theaters  einiges zu!
Zadek hatte in letzter Minute mitteilen lassen, dass ihn die Proben zur für den 17. Juni geplanten Festwochen-Premiere von „Was ihr wollt“ zu sehr in Anspruch nehmen und er kränklich sei. (Das auch noch!). Die Konsequenz: Da die Statuten regeln, dass der Preis „persönlich in Empfang“ zu nehmen sei, erkannte die Jury Zadek die Auszeichnung wieder ab.  Stur! Das Preisgeld erhält nun zur Gänze der kanadische Regisseur Robert Lepage.

zadek.jpg

Ich meine, Peter Zadek kann nicht genug für seine Haltung bewundert werden:
er steht hinter seiner Arbeit, lässt die vielen an der Produktion beteiligten Menschen nicht hängen, um sich einen Preis abzuholen und kurzfristig auf einigen Gratulationsfotos zu erscheinen!

Respekt, Herr Peter Zadek!

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s