Rabenhof Theater, höchst aktuell: von Promi- & Pseudopromi-Irrsinn

„… Es ist noch niemand arm geworden,
wenn er die Intelligenz seines Publikums unterboten hat!…“

.

Dolores Schmidinger zitierte in einem Interview anlässlich der Premiere (4. März 08) aus dem Stück „Heisshunger“.
Das wahnwitzige Katz- und Mausspiel im medialen Promi- und Pseudopromi-Irrsinn wurde von zwei Journalisten geschrieben, die es ja wissen müssen: von „profil”-Journalistin und Polly-Adler-Kolumnistin Angelika Hager und dem langjährigen Chefredakteur des „Kurier”-Magazins „Freizeit” Michael Horowitz.

schmidinger.jpg
Dieter Chmelar & Dolores Schmidinger
Fotocredit: Rabenhof / pertramer.at

Zum Inhalt, der uns hinlänglich bekannt vorkommen müsste !
(aus dem Rabenhof-Pressetext):
„… Sie legt sich auf den medialen Wühltisch, um ihre abgehalfterte Karriere noch einmal aus dem „Off” zu kriegen.
Für einen popeligen Kabelsender zieht sich der heruntergekommene Ex-Star, der heute höchstens noch als „Tatort”-Leiche besetzt wird, aus – die ehemalige Diva lässt sich 24 Stunden beim Leben zusehen.
Dolores Schmidinger spielt diese Susanne Steiner, die bei ihrer exhibitionistischen Gratwanderung von ihrem Producer ständig an ihre Grenzen getrieben wird. Und demonstriert dabei so schonungs-, wie hemmungslos, wie nahe Komik am tragischen Abgrund liegen kann.
Der Mann, der Schmidinger beim Zocken um die eigene Würde anpeitscht, ist der Journalist und langjährige ORF-Moderator Dieter Chmelar, der die Brutalität des TV-Geschäfts aus erster Hand kennt…“

Persönliche Anmerkung:
Fast skurril dabei der traurige Anblick der – augenscheinlich – vielfach „gesichtsrestaurierten“ Dolores Schmidinger (Alter:62). Wie „der Tupfen auf dem i“ passt (oder auch nicht – who knows?) ihr chirurgisch in den vermeintlichen Jungbrunnen gefallenes Gesicht – da ist kein Theatervisagist mehr nötig!

Eigentlich wollte ich zuerst nur das obige Zitat ohne jeden Kommentar bloggen, habe mir dann aber überlegt, dass dieses Stück Gesellschaftskritik ein sehenswerter Denkanstoß sein könnte, daher:

schmidinger2.jpg
„Heisshunger“, mit Dolores Schmidinger und Dieter Chmelar
Premiere: 4.März 08
Rabenhof Theater
A-1030 Wien; Rabengasse 3

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s